Seminare und Gruppen

"Überall war Moralisches in der Beurteilung in der physischen Welt vorhanden.
Man ging an die Pflanzen der Wiese heran und empfand in diesen nicht nur das natürliche Wachstum, sondern eine moralische Beziehung zu diesem Wachstum. Man empfand den Tieren gegenüber wieder eine moralische Beziehung: man hat sich über sie hinausgerungen."

Gruppe Herz-Denken Hannover / Wennigsen

Dies ist eine Arbeitsgruppe, die sich gerade neu gründet. Geplant ist, sich ca. einmal im Monat zu treffen, um gemeinsam am Herz-Denken zu arbeiten.
Grundlegendes Werk für den Anfang ist das erste Buch Rudolf Steiners, die Erkenntnistheorie.
Die Treffen finden in der Region Hannover statt.
Für Fragen und Anmeldungen: lebensraum@gydecallesen.de

Herz-Denken-Studiengruppe Basel /Schweiz

 

wöchentlich, montags von 17 bis 19 Uhr
Auskunft bei Immanuel Büttner: Tel. 0041 78 403 54 16, immanuel.buettner@intergga.ch

Es gibt weitere Arbeitsgruppen in Deutschland und der Schweiz.
Bei Interesse melden Sie sich, wir vermitteln die Kontakte.

Herz-Denken lernen und üben via Zoom

Es gibt mittlerweile einige Kleingruppen, die sich online treffen, um gemeinsam an grundlegenden Werken Rudolf Steiners das Herz-Denken zu üben.
Die bietet sich vor allem für Menschen an, die in ihrer Nähe keine Gruppen haben.
Bei Interesse bitte melden: lebensraum@gydecallesen.de

 

"Was uns am tiefsten angeht, ist die gemeinsame Arbeit in Studiengruppen, unser anthropo-sophisches Leben. Wir sollen arbeitende Schüler werden und nicht so sehr Zuhörende, Redende oder Beobachtende sein. Wir sind aufgefordert, substanziell zu lesen, zu sprechen und zu schreiben, Fragen zu beantworten und wirksam zu 'repräsentieren', was uns am Herzen liegt."
                                                                                        (aus: Der Lebenslauf von O'Neil /Lowndes)